HAMM Falko -
Frauendusche
 
ZINGRAFF John -
Adam und Eva
    Mittwoch, 7. Dezember 2016    
 

Kunst-Angebote mit
Abbildungen:

Originalgrafiken

Multiples & Objekte

 
Guten Tag!
Dr. Horst Kerlikowsky

Kunst kaufen ist schwierig genug. Wer weiß schließlich, wie viel ein Werk wert ist? Noch schwerer ist es für den Privatmann, Kunst wieder zu verkaufen.

Ein Galerist bietet seinen Kunden lieber Werke aus seinen Beständen an. Oder er präsentiert Arbeiten, die ihm Künstler in Kommission überlassen haben. Nur in Ausnahmefällen kauft er ein Kunstwerk von privaten Besitzern, es sei denn, es wurde bei ihm erworben. Den Verkaufspreis möchte er natürlich nicht zahlen.

Der Verkauf über Auktionen ist schwierig, weil bei den hohen Kosten der Auktionshäuser Kunstwerke, deren Preise niedrig eingeschätzt werden, die eigenen Kosten nicht kompensieren. Wenn ein Werk unverkauft bleibt, hat der Besitzer nicht nur Kosten, so für die Aufnahme in den Katalog, zu tragen, sondern das Werk ist dann „verbrannt“, das heißt ein Auktionator wird das Werk nicht noch einmal anbieten.

Gespräche mit Kunden über ihre Möglichkeiten, sich von Werken wieder zu trennen, ließ die Idee entstehen, einen Marktplatz für Sammler zu schaffen, und zwar für den Wiederverkauf wie die Suche nach Kunstwerken, die im Handel nicht mehr zu finden sind.

Private Kunstbesitzer und Firmen, die keinen Kunsthandel betreiben, können im privaten ArtMarkt zeitgenössische Kunst und Bücher aus dem Kunstbereich zum Verkauf anbieten oder Suchanzeigen aufgeben.

Künstler im privaten ArtMarkt

        BREMER Uwe  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        BREKER Arno  in Rubrik MULTIPLES & OBJEKTE
        CZASCHKA Jürgen  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        DIEHL Hans-Jürgen  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        HAMM Falko
  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        LEONHARDT Ernst
  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        MOTT-DREIZLER Gisela  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        NAGEL Peter
  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        PETRICK Wolfgang
  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        TYSPE Dieter  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        ZEIDLER Jürgen
  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        ZINGRAFF John
  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN
        VREMER S.  in Rubrik ORIGINALGRAFIKEN

Das Procedere für den Verkauf von Kunstwerken von Privatleuten ist über die neue Homepage einfach: Sie schicken ein Bild des Kunstwerks im JPG-Format per E-Mail an unsere eMail-Adresse: Art.Markt@t-oline.de

Senden Sie alle Angaben, die Sie von dem Kunstwerk wissen, per eMail mit.
Die wichtigsten Angaben:

- Name und Vorname des Künstlers
- Titel des Kunstwerks
- Kaufjahr und Kaufort
- Größe des Kunstwerks
- Jahr der Entstehung
- Ihre Preisvorstellung.
Falls Sie keine haben, machen wir Ihnen einen Vorschlag.


Für das Einstellen Ihres Kunstwerks in die Homepage des privaten ArtMarktes berechnen wir Ihnen 20 € für die Präsenz für ein halbes Jahr. Falls innerhalb der Zeit kein Käufer gefunden wurde, können Sie die Präsenz in der Homepage für
10 € um ein weiteres halbes Jahr verlängern.

Haben Sie weitere Fragen, senden Sie eine E-Mail an
Edition.Dr.Horst.Kerlikowsky@t-online.de


Wir behalten uns die Nichtveröffentlichung von Kunstwerken vor, wenn nach unserer Einschätzung die Qualität nicht ausreichend oder die Herkunft ungewiß ist.

Haben Sie ein Werk in den privaten ArtMarkt einstellen lassen, erhalten Sie zusätzlich kostenlos den Internet-Newsletter ETAGE ArtMarkt, der Sie mindestens viermal im Jahr über Kunst, Künstler und Kunstpreise informiert sowie Tipps über Bücher, Ausstellungen, Museen und nicht zuletzt Hinweise auf Steuerfragen und andere praktische Tipps gibt.

Haben Sie kein Kunstwerk in unserer Homepage eingestellt, können Sie den Internet-Newsletter ETAGE ArtMarkt für eine Jahresgebühr von 12 € bei vier Ausgaben abonnieren.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Horst Kerlikowsky